Zurück in der World of Warcraft

WoWlogo

Es ist schon ein wenig her, dass ich WoW gezockt habe und darüber hinaus habe ich in der letzten Erweiterung nicht geraidet, da ich nur einen Surfstick hatte. Zu schwachen Zeiten war der DungeonFinder OK, aber zu hohen Zeiten kam ich nichtmal ins Spiel. Also habe ich alle 10 (damaligen) Klassen auf 85 gebracht und Erfolge gemacht. Ruf gefarmt und was man halt sonst so macht.
Mit dem Surfstick konnte ich auch komplett das Multiboxen vergessen, was ich in Wrath of the Lich King noch gerne gemacht habe, sogar Dungeons habe ich alleine mit meiner Truppe aus Paladin Tank und 4 Elementar Schamanen gemacht.

Als Mists of Pandaria rauskam, hatte ich immer noch nur Surfstick und wirklich Lust hatte ich auch nicht mehr. Bis mir jemand eine CE und eine Gamekarte geschenkt hat. Für Gratis spiele ich gerne mal eine Runde, also war das erste, als endlich wieder DSL verfügbar war, was ich machte, WoW zu installieren. Es hat sich viel geändert, das meiste aber wohl zum Guten.

Beste Änderung gibt es in Archäologie – mehr Fragmente und mehr Stellen pro Ausgrabungsstelle machen das skillen recht einfach, von 85 auf 86 habe ich nur damit gemacht. (und ein paar wenig Quests in Pandaria und ein Dungeon)
Allerdings: Mir macht der neue Kontinent irgendwie keinen Spaß. Meine erste Aktion war es einen Pandaren Mönch auf 80 zu leveln und nun level ich gerade den Worgen Druiden von 81 auf 85, von einem anderen Account. Nebenbei versuche ich immer noch das Attumen Mount und die Fessel des Windsuchers von Garr zu bekommen. Wo wir gerade bei Mounts sind: Diese sind nun accountweit, zumindest die meisten. (und zwar Battle.net Account) – eine gute und zu gleich schlechte Änderung. Immerhin habe ich 2 Zhevras und 2 Raketen gehabt. Aber na ja, damit kann ich leben, immerhin habe ich nun den Blauen Drachen und den weißen Falkenschreiter aus Occolus und Terasse der Magister, die ein Twink von mir erhalten haben, auch auf dem Main. Das Transmogrifizieren habe ich damals schon nicht mehr richtig mitbekommen, aber auch das finde ich super. Eigentlich dachte ich, ich würde dann erstmal T6 farmen (hätte ich mein T5 und T4 Set mal nicht weggeworfen), aber nein, ich bin nun eine Wache von Sturmwind und habe eher die nötigen Items dafür gefarmt. Gefällt mir auch ganz gut.

Das war es dann erstmal aus Azeroth. Vielleicht gibt es bald ja mehr News meinerseits.

Kommentar verfassen