Big Bang Theory Wäschefalter

Es gibt nützliche Dinge und es gibt unnütze Dinge auf dieser Welt. Wo ordnet sich wohl dieser Wäschefalter ein?

100_0613

So sieht der Gerät aus. Der macht zwar keine Döner, aber immerhin schwitzt er nicht. Die Bedienung ist auch recht simpel. T-Shirt oben bündig drauflegen, alles was überlappt ebenfalls bündig umklappen, wie links und rechts die Ärmel und unten der „Rest“ – nun einfach links zu und wieder auf, rechts zu und wieder auf und zum Schluss unten zu und wieder auf (klappen). Schon sehen eure Shirts so aus.

100_0609

 

Ein echt schicker Haufen – ich wünschte, ich hätte vorher ein Bild gemacht, denn da lagen die Shirts nicht auf 2 Stapeln, da sie zu groß gefaltet waren, sie lagen auf einem Stapel der zu groß für das Fach war. Ob das Teil auch mit Pullovern funktioniert weiß ich nicht, da es zu warm ist für Pullover. Denkbar ist es aber.

Fazit:  Natürlich ist das eigentlich kein Big Bang Theory Wäschefalter, sondern ein normaler Wäschfalter, den es schon seit geraumer Zeit in den USA und bei uns im Teleshopping gibt. Sheldon hat das Dingen aber erst richtig bekannt gemacht und es ist von daher kein Unding, damit dann auch zu werben. Immerhin kann ein schneidiger Name durchaus Verkäufe ankurbeln. Das Teil ist auf jeden Fall praktisch und preislich absolut im Rahmen. Wer also Wert auf ordentliche T-Shirts legt und eh bei getDigital bestellen will, der ist hiermit gut beraten.

Hier könnt ihr den Falter bei getDigital.de bestellen.

Kommentar verfassen