Star Trek – Das nächste Jahrhundert – Season 2 (BluRay)

Und da kommt schon Staffel 2. Und die kommt dann auch gleich mit vielen Änderungen daher. Worf trägt nun das korrekte Gelb für den Sicherheitschef, Geordi wird zum Chefingenieur befördert (und trägt damit auch Gelb), ebenso wechselt Chief O’Brien von Rot auf Gelb und fungiert nun weitestgehend als Transporterchief. Dr. Crusher verlässt die Enterprise, dafür ist Dr. Pulaski an Bord. Die wichtigste Neuerung aber: Riker hat endlich seinen markanten Bart.

Staffel 2 ist kürzer als die erste Staffel mit nur 22 Folgen. In Amerika streikten die Drehbuchautoren, deswegen kamen auch Drehbücher für die verworfene Nachfolgeserie Star Trek: Phase 2 zum Einsatz.

Neben den ganzen Umbesetzungen kamen auch neue Figuren und Sets hinzu. Guinan und ihr Zehn Vorne sind wohl die berühmtesten, die Borg treten zum ersten Mal auf und wir erfahren von Picards künstlichem Herz. Die Stories sind allesamt besser, die Kostüme aufwändiger – man merkt, dass Paramount mit der ersten Staffel zufrieden war und nun mehr investierte. Vergleicht man die Sets z.B. der Planeten aus der ersten Staffel mit denen der zweiten Staffel, wird das z.B. sehr deutlich.

Die Anwesenheit von Dr. Pulaski ist noch ein kleine Kuriosität. Die Produzenten waren mit der Figur von Dr. Crusher nicht zufrieden, also brachte man Dr. Pulaski. Diese war direkter und schroffer, lieferte sich Wortgefechte mit Data (ganz im Pille-Spock Stil) und geriet mehrfach mit dem Captain aneinander. Das gefiel den Fans wiederum nicht, also verschwand Dr. Pulaski nach dieser Staffel auch wieder.

Über die Besonderheiten der BluRay Fassungen sprach ich ja schon im Artikel zu Staffel 1 – dabei ist mir aber tatsächlich ein Detail durch die Finger gerutscht, was doch recht wichtig ist. Die Serie gibt es leider nicht Widescreen sondern nur im 4:3 Format. Die alten Negative waren in diesem Format, also musste man es beibehalten. Ist schon ein Manko wie ich finde, aber dann kein so großes, dass dies einen Kauf in meinen Augen ausschließen würde.

Was also bleibt nach der zweiten Staffel? Noch viel mehr Lust auf mehr als nach der ersten Staffel. Die besseren Scripte, die besseren Kostüme und Sets – das macht alles unheimlich Lust auf mehr. Kein Wunder, dass ich direkt nach Staffel 2 mit Staffel 3 angefangen habe. 🙂