Carrie Fisher verstorben

Gerade wenn man meint, 2016 hätte langsam mal genug davon, uns Menschen wegzunehmen. 

Carrie Fisher erlag heute im Alter von 60 Jahren den Folgen eines Herzanfalls. Sie reiht sich damit in eine lange Liste an Promis ein, die ebenfalls dieses Jahr gestorben sind. George Michael, Alan Thicke, Bud Spencer, … die Liste ist lang.

Carrie wurde vor allem für ihre Rolle als Prinzessin Leia in der ursprünglichen Star Wars Trilogie bekannt. Sie spielte danach zwar auch noch andere Rollen, keine kam aber an diese Rolle ran, in Star Wars 7 schlüpfte sie erneut in diese Rolle, in Star Wars 8 wird sie zum letzten Mal als Leia zu sehen sein.

Fisher schrieb auch Bücher und machte ihre Drogenabhängigkeit und Bipolare Störung öffentlich und wurde somit zu einem inoffiziellen Botschafter für diese Erkrankungen.

Sie war zweimal verheiratet und hat eine Tochter.

Kommentar verfassen